Warning: Attempt to read property "cart" on null in /home/www/wordpress/brandyourvoice/wp-content/plugins/oxygen/component-framework/components/classes/code-block.class.php(133) : eval()'d code on line 3

Warning: Attempt to read property "cart_contents_count" on null in /home/www/wordpress/brandyourvoice/wp-content/plugins/oxygen/component-framework/components/classes/code-block.class.php(133) : eval()'d code on line 3
Lesedauer: 11 Minuten

Ein Blick in die Welt des Copywriting Business: Ist das der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben?

Stell dir mal folgendes Szenario vor: Du sitzt am Sonntagabend auf deiner gemütlichen Couch, hast dir einen leckeren, heißen Tee gemacht und schaust dabei eine Folge deiner Lieblingsserie. Die Welt scheint vollkommen in Ordnung zu sein. Doch nach der letzten Folge, beginnt sich dein Gedankenkarussell sofort zu drehen. Wie an jedem anderen Sonntag auch schießen dir diese trüben Gedanken durch den Kopf:

„Das Wochenende ging viel zu schnell vorbei und morgen ist schon wieder Montag.“
„Ich habe keine Lust, morgen früh zur Arbeit zu fahren.“
„Mein Chef geht mir schon auf die Nerven, wenn ich nur an ihn denke.“

Du erkennst dich in diesem negativen und unangenehmen Gedankenkonstrukt wieder? Dann ist es definitiv an der Zeit, etwas an deiner Situation zu verändern! No worries - das soll auf keinen Fall heißen, dass du von heute auf morgen deinen Job kündigen und ohne Plan in den Tag leben sollst. Doch das Leben hält noch so viel mehr für dich bereit, als du dir jetzt vielleicht vorstellen kannst. Es gibt unglaublich viele Optionen, mit einem Online Business aus dem normalen 9-to-5 Arbeitsalltag auszubrechen. Und dein eigenes Copywriting Business ist eine dieser wundervollen Möglichkeiten, welche ich dir heute vorstellen möchte.

Sicherlich bist du jetzt neugierig geworden, wie du es schaffen kannst, dein Leben nach deinen eigenen Vorstellungen zu gestalten. Mit einer Arbeitsroutine, die sich an dein Leben anpasst und nicht andersherum. (Spoiler-Alarm: Ja, das ist wirklich möglich!)

In diesem Blogbeitrag erfährst du, was alles hinter dem fancy Begriff Copywriting steckt, wie auch du dieses Handwerk lernen kannst und wie die ersten Steps zu deinem tragfähigen Copywriting Business aussehen können.

Also lehne dich zurück, lass dich von den folgenden Zeilen inspirieren und fühl in eine Zukunft hinein, die auch für dich zur Realität werden kann!

 

Inhaltsangabe

Copywriting ≠ Kopieren: Was wirklich hinter Copywriting steckt

Um eines direkt vorwegzunehmen: Copywriting hat absolut nichts mit Kopieren zu tun! Zumindest sollte es das nicht, wenn du als Copywriterin professionelle Arbeit abliefern willst. Die deutsche Übersetzung dafür ist Werbetexten. Das hört sich für dich so an, als würdest du den lieben langen Tag nur Werbung schreiben? Keine Sorge, als Copywriterin ist es deine Aufgabe, kreative und zielgruppengerechte Texte für jede erdenkliche Form des Unternehmensauftritts zu verfassen.

Heutzutage spielt sich ein sehr großer Teil des Marketings online ab. Mögliche Textgattungen reichen hierbei von informativen Blogbeiträgen, über E-Mail-Marketing bis hin zu Website-Texten, wie z.B. Landingpages. Auch Social-Media ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und ein großartiges Marketing-Tool für Unternehmen. Für einen glänzenden Social-Media-Auftritt bist du als Copywriterin mehr als gefragt. Denn was meinst du: Wer schreibt die Captions unter den Beiträgen oder das Voiceover-Skript für ein Reel? Yes, auch das kann zu den Aufgaben einer Copywriterin gehören. Und das war noch lange nicht alles. Die Möglichkeiten im Online-Marketing sind nahezu unendlich. Doch keine Panik, du musst als Copywriterin natürlich nicht alles anbieten können. Du darfst für dich herausfinden, was dir liegt und Freude bereitet. In diesem Bereich kannst du dich dann positionieren und darauf spezialisieren.

Verlassen wir mal diese Online-Bubble, denn auch für Offline-Werbematerialien wirst du als Copywriterin gebraucht. Offline können deine Aufgaben darin liegen, Print-Medien wie Flyer und Broschüren zu erstellen, Headlines für große Werbeplakate zu schreiben oder packende Slogans für kurze Radiospots zu kreieren.

Egal ob online oder offline, das Ziel deiner Arbeit ist immer, die Zielgruppe deines Kunden direkt anzusprechen und ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Du schreibst nicht einfach nur irgendwelche Texte, sondern berücksichtigst auch den verkaufspsychologischen Aspekt dahinter. Es ist sehr wichtig, dass deine Texte Vertrauen zwischen deinem Kunden und seiner Zielgruppe aufbauen. Sprich die Herausforderungen der Zielgruppe direkt an, um ihnen zu verdeutlichen, dass sie hier wirklich verstanden werden. Nutze auch Storytelling in deinen Texten, um deine Botschaft greifbarer und erlebbarer für den Leser zu gestalten. Mit dem Erzählen von Geschichten hast du die Chance, die Zielgruppe wirklich abzuholen. Durch Geschichten entstehen Bilder im Kopf des Lesers, sodass der Inhalt deines Textes viel besser in Erinnerung bleibt. Wenn du wissen willst, wie Storytelling im Detail funktioniert, klicke hier und lies dir den passenden Blogbeitrag dazu durch.

Copywriterinnen reihen also nicht nur wahllos irgendwelche Worte aneinander. Sie nutzen die Kraft der Worte, um Menschen zu inspirieren und zu einer Handlung zu motivieren. Du trägst als Copywriterin einen wesentlichen Teil zum Marketing eines Unternehmens bei. Deshalb bist du so wertvoll für das Unternehmen.

Jetzt wird’s interessant: Wie auch du dein eigenes Copywriting Business aufbauen kannst

Du sehnst dich danach, an jedem beliebigen Ort unserer atemberaubend schönen Erde arbeiten zu können? Es geht dir auf die Nerven, dass dein Chef deine Arbeitszeiten festlegt? Oder willst du endlich wieder mehr Zeit für deine Kids haben? Stell dir vor, du könntest mit deiner Familie auch mal unter der Woche einen Ausflug machen, wenn euch danach ist. Klingt das nicht großartig? Egal was davon auf dich zutrifft, in allen Fällen ist ein selbstbestimmter Alltag die perfekte Lösung. Was im Moment noch wie ein unerreichbarer Traum erscheint, kann schon bald zur Realität für dich werden. Und zwar in Form deines eigenen Copywriting Business.

Das solltest du mitbringen

Du weißt jetzt bereits, was Copywriting bedeutet und was die Aufgaben einer Copywriterin sein können. Welche Kompetenzen und Fähigkeiten du im besten Fall mitbringen solltest, um erfolgreich zu werden, erfährst du als Nächstes.

Good News: du brauchst keine klassische Ausbildung und auch kein abgeschlossenes Studium, um als Copywriterin tätig zu werden. Deshalb hast du die Möglichkeit, dich auch als Quereinsteigerin mit Copywriting selbstständig zu machen, ganz egal aus welchem Beruf du ursprünglich kommst. Das heißt für dich: befreie dich von negativen Glaubenssätzen wie „Ich habe keine Vorkenntnisse, das schaffe ich also eh nicht“ und transformiere diesen Satz in einen positiven Glaubenssatz wie „Ich kann das zwar NOCH nicht, doch ich werde es bald können“. Die Skills dafür kannst du selbstverständlich lernen und durch regelmäßiges Üben wirst du immer besser. Jeder fängt klein an und Übung macht bekanntlich den Meister.

Trotzdem gibt es ein paar Dinge, die du mitbringen darfst. Du hast Lust, dir neue Skills anzueignen und bist an Marketing und Psychologie interessiert? Super, denn dein Interesse daran, Neues zu lernen, ist die Basis für dein Business. Denn trittst du immer auf der Stelle und versuchst nichts Neues, wird sich eben nichts verändern. Auch bei der Zusammenarbeit mit Kunden darfst du dir neues Wissen aneignen. Und das Beste: du kannst dir selbst aussuchen, für welche Branchen du gerne schreiben möchtest.

Ehrgeiz, Zielstrebigkeit und Durchhaltevermögen sind unverzichtbare Eigenschaften, denn es ist nicht immer leicht, mit etwas Neuem zu starten und sich neue Fähigkeiten anzueignen. Natürlich kannst du auch mal bewusst einen Tag Pause machen, um am nächsten Tag mit vollgeladenen Batterien und einem frischen Blick auf die Dinge, weiterzumachen. Wichtig ist, dass du kontinuierlich deine Ziele verfolgst. Denn wie sagt man so schön? Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Nun kommen wir zur wohl wichtigsten Voraussetzung, um als Copywriterin durchzustarten: Du solltest eine Leidenschaft für das Schreiben und das Spielen mit Worten haben. Die grundlegenden Skills für das Schreiben von Texten kann theoretisch jeder lernen. Jedoch werden die Leser spüren, wenn dein Text rein mit antrainierten Methoden geschrieben wurde und sich nach einem 0815-Einheitsbrei anhört. Deshalb ist es so wichtig, deine Passion für das Schreiben in deinen Texten widerzuspiegeln. Authentisch geschriebene Texte tragen die persönliche Handschrift des Verfassers. Botschaften werden dabei viel nahbarer vermittelt, was es einfacher macht, einen potenziellen Kunden für dich zu gewinnen. Denn Verkauf muss nicht immer schmierig und laut sein. Sondern authentisch, herzlich und voller Empathie.

Unterstützung von Experten annehmen oder selbst aneignen?

Ein kleines Gedankenspiel: für dich geht es morgen in den langersehnten Urlaub. Du fliegst in ein Land, in dem du noch nie zuvor gewesen bist und hast dir, um das Land auf eigene Faust zu erkunden, einen Mietwagen gebucht. Du bist gut gelandet und kannst deinen Mietwagen direkt am Flughafen abholen. Alles hat hervorragend funktioniert und dein Abenteuer kann jetzt beginnen. Das Auto hat kein Navigationssystem und du möchtest dein wertvolles Datenvolumen nicht für die Navigierung in die nächste Stadt „verschwenden“. Außerdem ist die Stadt, in der du die ersten Tage verbringen willst, nur einen Katzensprung vom Flughafen entfernt. So schwer kann es doch nicht sein, dorthin zu finden. Dachtest du zumindest. Mittlerweile sind zwei Stunden vergangen, die Stadt ist immer noch nicht in Sicht und du hast das Gefühl, ständig nur im Kreis zu fahren. Kurz gesagt: Du bist an unzähligen Kreuzungen falsch abgebogen und hast dich komplett verfahren. Nachdem du dann doch in dein Datenvolumen investiert hast, um den richtigen Weg zu finden, bist du endlich an deinem Ziel angekommen. Den ewig langen Umweg hättest du dir allerdings sparen können.

Du fragst dich jetzt, was ich dir damit sagen will und was die Geschichte mit dem Start in dein eigenes Copywriting Business zu tun hat? Ganz einfach: Im Internet kursieren bereits unendlich viele Do-it-yourself-Copywriting-Kurse, Videos und Blogbeiträge mit Tipps und Tricks, die du 1:1 kopieren sollst, um mit Copywriting erfolgreich zu werden. Mit Fingerschnips, Leichtigkeit und am besten in den nächsten 8-12 Wochen. Das Problem an diesen DIY-Angeboten ist, dass es fernab jeglicher Realität ist. Ein tragfähiges Business baust du dir nicht easy in 3 Monaten auf und schon gar nicht komplett alleine. Spätestens, wenn du vor einer Herausforderung stehst und nicht weißt, wie du diese meistern sollst, wünschst du dir einen Ansprechpartner an deiner Seite. Genauso wie du dir ein Navigationssystem wünschst, wenn du dich verfahren hast.

Deshalb kann ich dir von Herzen empfehlen, dir direkt von Anfang an Unterstützung zu holen. Und zwar nicht von irgendwem, sondern von echten Copywriting-Experten, die den Weg selbst gegangen sind. Entscheidest du dich für ein individuelles Mentoring, hast du in der Regel einen oder mehrere direkte Ansprechpartner, die dir bei allen Fragen und Herausforderungen zur Seite stehen. Du bekommst nicht nur die grundlegenden Skills an die Hand, wie du hervorragende Texte schreibst, sondern bekommst eine ganzheitliche Betreuung in allen Bereichen. Angefangen bei Mindset-Themen, über Verkaufspsychologie bis hin zum Aufbau deines eigenen Unternehmens mit Kundenakquise und dem Kalkulieren deiner Preise.

Du möchtest nicht länger auf der Stelle treten und endlich richtig durchstarten? Dann wartet dein Clear-Words-Call auf dich, bei dem du herausfinden kannst, ob Copywriting das passende Match für dich ist.

Ein Tag im Leben einer Copywriterin

Darf ich vorstellen: Das ist Lena. Lena hat nach der Schule ganz klassisch eine Ausbildung zur Industriekauffrau absolviert und einige Jahre in diesem Beruf gearbeitet. So wie es eben jeder von ihr erwartet hat. Doch die Gedanken, dass das noch nicht alles gewesen sein kann und sie nicht bis zur Rente in unserem System arbeiten will, kamen immer öfter. Bis sie sich dazu entschlossen hat, endlich etwas zu ändern. Schließlich hatte sie ja nichts zu verlieren. Heute, zwei Jahre später, ist Lena selbstständig und führt ihr eigenes Copywriting Business. Und so sieht ihr Tagesablauf aus:

Lena war schon immer eine Frühaufsteherin und steht jeden Morgen zwischen 6:30 Uhr und 7 Uhr auf. Seit Lena einer Arbeit nachgeht, die sie erfüllt, braucht sie auch keinen Wecker mehr, weil sie sich jeden Tag darüber freut aufzustehen und ihren Tag selbst gestaltet. Nach dem Aufstehen beginnt sie mit ihrer Morgenroutine. Zuerst macht sie sich einen heißen Kaffee und ein leckeres Frühstück, mit dem sie sich dann an den Tisch im Esszimmer setzt (im Sommer auch gerne auf den Balkon) und ihre To-Do-Liste für den heutigen Tag schreibt. Auf diese Liste kommen sowohl geschäftliche als auch private Punkte. Heute stehen folgende Aufgaben auf ihrer Liste:

Nachdem sie ihre Liste geschrieben hat, geht sie erstmal mit ihrer alten Schäferhund-Dame Laika eine große Morgenrunde durch den Wald. Das ist für Lena eines der besten Dinge, die die Selbstständigkeit als Copywriterin mit sich bringt. Die Möglichkeit, jederzeit auf die Bedürfnisse ihrer geliebten Hündin eingehen zu können.

Ihre Morgenroutine ist abgeschlossen und jetzt beginnt die Arbeit. Auf geht’s in den ersten Call mit einem potenziellen Kunden. Der Call verlief sehr positiv, sodass eine langfristige Zusammenarbeit geplant ist und sie ihm in den nächsten Tagen ein Angebot zukommen lässt. Das Angebot wird die Erstellung einer Landingpage und das regelmäßige Schreiben von Social-Media-Captions beinhalten. Voller Freude über das super gelaufene Gespräch setzt sich Lena an die Newsletter für Dezember. Der Kunde versendet alle zwei Wochen einen Newsletter, und die Themen dafür werden vom Kunden vorgegeben. Während sie zu Beginn noch länger für die einzelnen Aufgaben benötigte, reichen ihr heute 1,5-2 Stunden für z.B. zwei Newsletter.

Als Ausgleich zu ihrer Arbeit, steht in der Mittagspause das Fitnessstudio auf dem Plan. Das lässt sich easy in ihren Tagesablauf integrieren. Anschließend setzte sie sich an die finale Überarbeitung eines Blogbeitrags für eine Ernährungsberaterin. Lena korrigierte letzte Rechtschreib- und Grammatikfehler und kürzte ein paar zu lang geratene Sätze. Mit dem Absenden des Blogbeitrags ist ihre Arbeit für heute getan. Bevor es um 16:30 Uhr zum Tierarzt geht, hat sie jetzt noch eine Stunde Zeit für ausgiebige Streichel- und Kuscheleinheiten mit Laika auf dem Sofa.

Ein Blick in die Finanzen: Wie viel verdient eine Copywriterin?

Puh, auf diese Frage eine pauschale Antwort zu geben, ist nahezu unmöglich. Vor allem, wenn du als freiberufliche Copywriterin tätig bist. Welches Einkommen du als Copywriterin auf freiberuflicher Basis im Endeffekt wirklich generierst, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Als Freelancer legst du deine Preise selbst fest - was ist dir deine Arbeit wert?
  • Wie überzeugend vermittelst du den Wert deiner Texte?
  • Mach dem Kunden klar, welchen Benefit er für sein Unternehmen aus deinen Texten zieht
  • Du entscheidest, wie viele Kunden du parallel betreuen möchtest

Was du allerdings nicht vergessen darfst: Copywriting gehört zu den bestbezahlten Jobs im Marketing. Du hast also großartige Einnahmemöglichkeiten, musst deine Zeit nicht mehr gegen Geld tauschen und kannst dich somit getrost von einer 40+ Stundenwoche verabschieden.

Copywriterin – ein Beruf mit Zukunft?

Immer öfter höre ich Aussagen darüber, dass Copywriterinnen in Zukunft nicht mehr gebraucht werden und dieser Beruf komplett von der KI übernommen werden kann. Doch stimmt diese Aussage wirklich?

Die Antwort ist glasklar: Ich sehe das total entspannt, denn dieser Tag wird niemals kommen. Die KI hat zwar ihre Daseinsberechtigung und kann ohne Zweifel wertvolle Ideen und Impulse liefern. ABER: Eine Copywriterin kann nicht von der KI ersetzt werden. Menschen haben die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen, deren Emotionen nachzuempfinden und das in Texten widerzuspiegeln. Ein KI-generierter Text wird deine Zielgruppe nie so ansprechen, wie es ein von Menschen geschriebener Text macht. Du fragst dich, warum nicht? Ganz einfach deshalb, weil Maschinen nicht empathisch sind. Unternehmen, die Wert auf zielgruppenbasiertes Marketing und maßgeschneiderte Texterstellung legen, wissen die Arbeit einer Copywriterin zu schätzen. Außerdem können Copywriterinnen die individuelle Brand Voice eines Unternehmens analysieren und anwenden und auf die Bedürfnisse der Zielgruppe, die sich ständig verändert, eingehen.

Merke: Menschen kaufen von Menschen, nicht von Maschinen.

Solange es Unternehmen gibt, die eine Geschichte zu erzählen haben und etwas verkaufen möchten, werden Copywriterinnen immer gefragt bleiben. Denn auch die Leser merken, ob ein Text wirklich mit Leidenschaft geschrieben, oder maschinell erstellt wurde. Außerdem ist der Beruf der Copywriterin gerade erst im Kommen. Vor allem im deutschsprachigen Raum. Bei klassischen Berufen stellt doch auch niemand in Frage, ob man wirklich noch mehr Industriekaufleute oder den millionsten Maschinenbau-Studenten braucht.

Fazit

Doch lohnt es sich nun wirklich, für ein selbstbestimmtes Leben aus deiner kuscheligen Komfortzone zu treten?

Meine Antwort ist ganz klar: JA, DEFINITIV! Auch wenn der Weg zur Copywriterin kein Zuckerschlecken ist, lohnt es sich, ihn zu gehen. Mit all den Höhen und Tiefen, Ängsten und Zweifeln, Herausforderungen und die darauffolgenden Fortschritte, die du feiern darfst.

Mache dir unbedingt dein ganz persönliches „Warum“ und deine Ziele klar und verliere diese nie aus den Augen. Deinen Plan kontinuierlich zu verfolgen, wird dir viel leichter fallen, wenn dir immer bewusst ist, wofür du das alles machst. Doch um deine Vorsätze wirklich zu erreichen, musst du aktiv etwas dafür unternehmen. Denn ein Ziel, auf das nicht hingearbeitet wird, bleibt für immer ein Traum!

Merke: Ein Business-Aufbau ist kein Sprint, sondern ein Marathon!

Wenn du diesen Blogbeitrag von oben bis unten sorgfältig durchgelesen hast, ist dir jetzt klar, wie vielfältig Copywriting ist. Theoretisch weißt du auch, wie deine ersten Steps zu deinem eigenen Copywriting Business aussehen könnten. Noch einmal kurz die aller ersten Schritte, die du gehen darfst:

  • Mache dir deine Ziele bewusst: Was will ich verändern? Was will ich erreichen?
  • Frage dich: „Warum will ich das?“
  • Visualisiere deine Ziele und dein Warum, um niemals aus den Augen zu verlieren, wofür du losgegangen bist

Es ist an der Zeit, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Einer Arbeit nachzugehen, die nicht nur Mittel zum Zweck ist, sondern die dich erfüllt und dir Freude bringt. Und vor allem dein Leben, nach deinen eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Am besten kommst du direkt in die Umsetzung. Bist du so mutig wie ich und springst für ein Leben voller Selbstbestimmung aus deiner kuschligen Komfortzone? Auch ich bin Teilnehmerin des Copywriting Mentorings “Clear Words – Schreib` dich frei!“ und wer weiß? Vielleicht lernen wir uns schon ganz bald in einem der Live-Calls kennen.

Bist du daran interessiert, mehr über das Mentoring zu erfahren? Dann habe ich hier einen Link für dich und freue mich darauf, dich vielleicht schon bald in einem unserer Calls zu treffen.

Hast du noch Tipps, Fragen oder Anregungen? Schreibe es gerne in die Kommentare!

MERCI an dieser Stelle an Vanessa, Autorin dieses Blogartikels und Teilnehmerin unseres Copywriting-Mentorings "Clear Words - Schreib´ dich frei!".

Nimm gerne persönlich Kontakt zu ihr auf: Vanessa-Bok98@t-online.de

Du hast noch persönliche Fragen an uns? Dann schreib´ Jana und mir eine Nachricht oder schau´ direkt auf unserer Website vorbei: https://brandyourvoice.de/

Deine autorin Vanessa Bok
Diesen Beitrag mit anderen teilen:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2024 BRAND YOUR VOICE | Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung
made with 
TOP
entercrossmenuchevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram